Erneuerung Tramstrecke Bruderholz

Tramhaltestelle Bruderholz

Das Tiefbauamt und die BVB erneuern vorraussichtlich ab Mitte 2021 die Tramgleise auf dem Bruderholz.

In der Medienmitteilung vom 31. März 2021 wurde es angekündigt, nun ist es soweit: Die Bauarbeiten im Abschnitt Wolfschlucht und Bruderholzstrasse starten ab Mitte Mai 2021. Zwischen dem 31. Mai bis 28. November 2021 erfolgt die geplante Tramsperrung der Linie 15 vom und auf das Bruderholz. In diesem Zeitraum betreibt die BVB ein Tramersatz mit Bussen.

Ab Mitte Mai 2021 startet die Bauphase mit den Vorbereitungs- und Installationsarbeiten. Ab Beginn der Tramsperrung am 31. Mai 2021 werden dann die Tramgleise erneuert und die Tramhaltestellen "Wolfschlucht" und "Bruderholzstrasse" gemäss Behindertengleichstellungsgesetz umgebaut, so dass nach Abschluss der Tramsperrung alle Menschen den niveaugleichen Ein- und Ausstieg aus dem Tram nutzen können.

Zeitgleich mit den Gleisbauarbeiten wird auch die IWB einzelne alte Leitungen ersetzen und bestehende Schächte an die neue Gleislage anpassen. Die Strassenbauarbeiten mit den den beiden Bushaltestellen "Bruderholzstrasse" in der Gundeldinger- und der Dornacherstrasse bilden dann den Abschluss der Arbeiten, wobei die Strassenbauarbeiten in der Bruderholzstrasse auch noch in den Zeitraum der Tramsperrung fallen werden.

Geplant ist, die Bauarbeiten im Frühjahr 2022 mit den beiden Bushaltestellen abzuschliessen.