Revitalisierung untere Wiese

Visualisierung revitalisierte Wiese

Mit der Revitalisierung zwischen Freiburgersteg und Wiesemündung wird die Wiese
ökologisch aufgewertet. Die Arbeiten dauern von Mitte 2016 bis Ende 2017. Bei wiederholtem Hochwasser können sich die Arbeiten aber bis 2018 verlängern.

Lebensraum für Tiere und Pflanzen

Die Wiese ist heute eintönig und bietet nur wenig naturnahen Lebensraum für im und am Wasser lebende Tiere und Pflanzen. Das Tiefbauamt revitalisiert nun den Fluss zwischen dem Freiburgersteg und der Mündung in den Rhein und wertet ihn ökologisch auf.

Erholung am Fluss

Dank neuer Treppen zur Wiese und Aufenthaltsplattformen am Ufer können sich die Besucherinnen und Besucher zukünftig an der Wiese aufhalten. Neue Aussichtsplattformen auf dem Wiesedamm gewähren einen Ausblick auf das naturnah gestaltete Flussbett.

Schutz vor Hochwasser

Im Zuge der Massnahmen wird auch die mit Steinblöcken befestigte Uferböschung der Wiese saniert. Der untere Teil der Böschung ist an vielen Stellen beschädigt und muss erneuert werden, damit nicht durch ein Hochwasser grösserer Schaden entstehen kann.

Fischart Nase Zoom

Nase mit Laichausschlag

nach oben